Suche (unternehmensberater)

Die Seite wird geladen..



VBV - Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte e.V.


Herzlich willkommen auf den Internetseiten der VBV
Die Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte (VBV) wurde im Jahr 1947 gegründet und ist die älteste berufsfachliche Organisation von freiberuflich tätigen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberatern in der Bundesrepublik Deutschland. Die VBV ist aus der Gruppe der Freiberufler des Volks- und Betriebswirteverbandes hervorgegangen, der 1946 die Nachfolge des 1902 gegründeten "Reichsverband Deutscher Volkswirte" antrat.
mehr erfahren
Spam- und Fishingmails mit irreführender Verwendung von VBV-Adressen
In den letzten Tagen ...


VBV - Der Verband stellt sich vor


VBV e.V. – Ursprung, Anspruch, Ziele
Die Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte e. V. (VBV) ist die älteste berufsfachliche Organisation für Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater in der Bundesrepublik Deutschland.
Die VBV bildete sich aus einer Gruppe von „Freiberuflern“ des Volks- und Betriebswirteverbandes, der 1946 die Nachfolge des im Jahre 1902 gegründeten „Reichsverband Deutscher Volkswirte“ angetreten hat. Gründungstag der VBV ist der 15. März 1947.
Die VBV ist eine berufsfachliche Organisation von qualifizierten Beratern, die selbständig im Wirtschaftslebe ...


Regionalbüros der VBV


Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin
Unternehmensberater VBV
Wolfram Müller
Blütenweg 12
22589 Hamburg
Tel.: +49 (0)40.810450
Fax: +49 (0)40.817868
Ansprechpartner: Dipl. Volkswirt Wolfram Müller
Email: mueller@ub-wm.de
Web: » www.ub-wm.de
Kurzprofil Wolfram Müller
Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Bayern, Hessen, Thüringen,
Sachsen, Sachsen-Anhalt
KSW & Partner
Management Consultants GmbH
Richard-Wagner Str. 39
76744 Wörth/Rhein
Tel.: +49 (0)72 ...


Die Geschichte der VBV


Die Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte (VBV) ist die älteste berufsfachliche Organisation von freiberuflich tätigen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberatern in der Bundesrepublik Deutschland. Die VBV ist aus der Gruppe der Freiberufler des Volks- und Betriebswirteverbandes hervorgegangen, der im Jahre 1946 die Nachfolge des im Jahre 1902 gegründeten "Reichsverband Deutscher Volkswirte" antrat. Gründungstag der VBV ist der 15. März 1947.
Die VBV gehört zu den anerkannten Beraterverbänden Deutschlands.
Diese Seite drucken ...


Grundsätze ordnungsmäßiger Aufbauberatung (GoA)


... r sollte über eine Berufshaftpflichtversicherung in angemessener Höhe abgesichert sein.
Unabdingbare Grundvoraussetzung sollte sein, dass sich der Berater von der inneren Einstellung her dem ordnungspolitischen System der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet fühlt.
3.0 AUFTRAGSANNAHME
Der Unternehmensberater hat mit dem Mandanten in einem unverbindlichen Vorgespräch Auftragsumfang und Auftragsinhalt zu erörtern. Die Honorarhöhe ist unter Berücksichtigung der Komplexität der Aufgabenstellung festzulegen. Ein Orientierungsmaßstab hierbei kann die Honorarordnung für beratende Betriebs- ...


Werden auch Sie Mitglied in der VBV


Voraussetzungen
Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater, die eine Mitgliedschaft in der VBV anstreben, müssen einen hohen Qualifikationsstand nachweisen, sowie sich den Richtlinien über die Berufsauffassung und Berufsausübung unterwerfen.
weiterlesen
Aufnahmebedingungen
Die VBV-Mitgliedschaft setzt eine einschlägige akademische Ausbildung sowie Berufserfahrung voraus, die zum Ausüben der Beratertätigkeit hinreichend qualifiziert. In der Satzung des Verbandes ist darüber hinaus festgelegt:
"In einem Aufnahmeverfahren muss dem Vorstand gegenüber der Nachweis über die pers ...


Die Qualitätsstandards der VBV


Grundsätze der Berufsausübung für die beratenden Betriebs- und Volkswirte in der VBV (GBA)
Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater, die in der VBV Mitglied sein wollen, müssen einen hohen Qualifikationsstand nachweisen, sowie sich den Richtlinien über die Berufsauffassung und Berufsausübung unterwerfen.
weiter
Grundsätze ordnungsmäßiger Gründungsberatung (GoG)
Die VBV - Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte e.V. - hat 1983 erstmals die von ihr erarbeiteten "Grundsätze ordnungsmäßiger Gründungsberatungen" GoG vorgelegt. Begründet im besonderen Schutzinteresse des ...


Unser Angebot
...



Suche: